Home ProjekteKarg Modellkitas

Karg Modellkitas

„Good Practice“: Aus der Praxis für die Praxis

Wer

Hans-Georg Karg Kindertagesstätte, CJD Familienzentrum für inklusive Begabungsförderung, AWO Kindertagesstätte Hanna Lucas

Wo

Hannover, Nürnberg, Wedel

Wann

2022 – 2024

Karg Ansprechpartner

Lisa Pohlmeier

Themen:
Kita
Aktivitäten:
Karg Partner

Aktivitäten auf einen Blick

Karg Modellkitas sind ausgewählte Einrichtungen mit fundierter Expertise in der frühen und inklusiven Begabungs- und Begabtenförderung. In Kooperation mit der Karg-Stiftung bereiten sie nun ihr Wissen („Good Practice“) im Rahmen von Modellprojekten „aus der Praxis für die Praxis“ auf, um es für die Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften im Bereich der frühen Begabungsförderung fruchtbar zu machen. 

Sie entwickeln dabei Methoden zum Erkennen und Fördern von Kindern mit hoher kognitiver Begabung im Vorschulalter weiter, die sodann in Qualifizierungsprojekte der Karg-Stiftung sowie anderer Institutionen einfließen. Damit wollen wir zudem zu mehr Begabungsgerechtigkeit in Kitas beitragen. Die Modellkitas verfolgen in diesem Anliegen schwerpunktmäßig Fragen der sozialen Teilhabe im Kontext von Kinderarmut, Mädchen sowie niedrigschwelliger Elternarbeit. Auch hier werden und entsprechende Grundlagen für deren Verbreitung erarbeitet und Ergebnisse aus der Projektarbeit so aufbereitet, dass Wissen multipliziert und in anderen frühpädagogischen Kontexten implementiert werden kann. 

Gegenwärtig unterstützt die Karg-Stiftung drei Modellkitas bei der Erarbeitung von „Good Practice“ Wissen mit folgenden Projektschwerpunkten: 

  • HANS-GEORG KARG KINDERTAGESSTÄTTE  Nürnberg (Bayern) 
    Soziale Kompetenztrainings zur Persönlichkeitsstärkung und Krisenbewältigung von Kindern (insbesondere von Mädchen) mit dem Ziel, sozialem Anpassungsdruck und dem Verstecken von besonderen Begabungen entgegenzuwirken 
  • CJD FAMILIENZENTRUM FÜR INKLUSIVE BEGABUNGSFÖRDERUNG  Hannover (Niedersachsen) 
    Entwicklung von Ansätzen, basierend auf dem Early-Excellence-Ansatz, um Familien und Kinder in Kindertageseinrichtungen niedrigschwellig für die Begabungs- und Begabtenförderung zu erreichen 
  • AWO Kindertagesstätte Hanna Lucas  Wedel (Schleswig-Holstein) 
    Entwicklung modellhafter Konzepte, Maßnahmen und Strukturen für eine gelingende Begabungsgerechtigkeit bei der Arbeit mit Kindern, die von familiärer Einkommensarmut betroffen sind. 

Wenn Sie Interesse an oder Fragen zu der Arbeit der Karg Modellkitas haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:  Lisa Pohlmeier

Weiterführende Links

Projekt-Standorte

schliessen XAktivitäten auf einen Blick

Aktivitäten

  • Karg Aktivitäten

    Mit unseren Angeboten zur verbesserten Information und Qualifizierung von Kita, Schule und Beratungsstellen bringen wir das Bildungssystem in der Begabtenförderung voran: Karg Campus, Karg Impulskreise, Karg Partner Projekte, Karg Fachmedien.

  • Karg Fachmedien

    Unsere Publikationen bieten Grundlagen- und Professionswissen zum Thema Hochbegabung und orientieren in der Begabtenförderung.

  • Karg Campus

    Unser Qualifizierungskonzept ermöglicht Kitas, Schulen und Beratungsstellen die Entwicklung in der Begabtenförderung. Die Karg Campus Projekte schaffen in den Bundesländern nachhaltige Angebote und Strukturen zur Förderung Hochbegabter.

  • Karg Impulskreise

    Unsere interaktive Fortbildungsmethode orientiert pädagogische und psychologische Fachkräfte im Finden und Fördern Hochbegabter. Wir bilden Moderatorinnen und Moderatoren aus, die in den landeseigenen Fortbildungssystemen vieler Bundesländer Grundlagenwissen der Begabtenförderung vermitteln.

  • Karg Partner

    In Modellprojekten finden wir mit unseren Partnern in Bildungspraxis und -wissenschaft Antworten auf Zukunftsfragen in der Begabtenförderung.

Karg Fachmedien Karg Campus Karg Impulskreise Karg Partner